portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 01/2017

Finanzvertrieb Heute

...mehr


Anzeige

Anzeige

Verlagsprodukte

Mehr Smart Beta, weniger Risiko?

...mehr


Pflegeversicherung vor neuen Herausforderungen

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0842 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
BlackRock Global F AF 104,94%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%

mehr


Vorsorge

Rating: Bedarfswecker zur Hinterbliebenenabsicherung

In Deutschland wurden 2015 dem Statistischen Bundesamt zufolge so viele Kinder geboren wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr. Die Statistiken zeigen jedoch, dass vielen nicht klar ist, welche personelle und damit wirtschaftliche Verantwortung es abzusichern gilt. Die Neuzugänge an Risiko-Lebensversicherungen waren zuletzt leicht gesunken....

Vorsorge

Kommt eine Renteninformationsplattform?

Den Aufbau einer säulenübergreifenden Informationsplattform zur Altersvorsorge befürworten 94 Prozent der Versicherer und würden sich auch aktiv daran beteiligen. Das ergab eine Umfrage. Derweil geht hinter den europäischen Kulissen das Gerangel um die Ausgestaltung von Basisproduktinformationsblättern für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger...

Vorsorge

Angestellte von Maklern verdienen am wenigsten

Eine neue Studie untersucht die Gehaltssituation für Angestellte im Vertrieb der deutschen Versicherungswirtschaft. Vertriebsangestellte verdienen im Mittel 56.812 Euro inklusive Sonderzahlungen. Mitarbeiter bei Maklerfirmen kommen schlecht weg als Angestellte von Einfirmenvertretern und von Mehrfachvertretern.

Vorsorge

Was Verbraucherschutz beim Kunden anrichten kann

Der Verbraucher steht, glaubt man zahlreichen Medienberichten, auch bei Versicherungen oft allein und auf verlorenem Posten. Speziell Vermittler seien mit gehöriger Vorsicht zu betrachten. Die wollen alle nur Geld verdienen, doch gerade die Provisionen machen die Produkte ja erst teuer… Die Folgen dieser ideologischen Infiltration fällt auf die...

Anzeige
Anzeige