portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 15.279,50 +0,55%
TecDAX 3.512,25 +0,91%
EUR/USD 1,2054 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

RWE ST 34,02 +3,94%
CONTINENTAL 115,46 +2,18%
INFINEON 34,07 +1,60%
DT. BANK 9,80 -1,31%
BASF 70,92 -1,21%
ALLIANZ 215,50 -1,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Swiss Life Funds ( AF 14.796,05%
Swiss Life Funds ( RF 10.762,41%
Postera Fund – Cry SF 249,50%
Heptagon Fund plc AF 166,76%
ETFS Metal Securit SF 162,94%

mehr

Beratung
27.06.2012

Zusätzliche Registernummer für Kapitalanlagen-Vermittlung nötig

Frank Rottenbacher

Frank Rottenbacher

Auf einige unabhängige Finanzdienstleister kommt mehr Bürokratie zu: Wer auch Kapitalanlagen vermitteln will, braucht bald eine zusätzliche Registernummer.

Vermittler, die eine Erlaubnis zur Vermittlung von Kapitalanlagen gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung beantragen werden, erhalten vom Vermittlerregister eine eigenständige, neue Registernummer zugeteilt. Dies ist vom AfW-Bundesverband Finanzdienstleistung zu hören, der dazu beim zuständigen DIHK nachgefragt hatte.

"Wer Versicherungen und Vermögensanlagen vermittelt, muss ab 2013 also zwei verschiedene Registernummern angeben", erläutert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher die Auswirkung. "Wer neue Geschäftsunterlagen drucken muss, sollte versuchen, bis zur Erlaubniserteilung nach Paragraf 34f warten" empfiehlt Rottenbacher.

Zur Erinnerung: Der Bundesrat hatte Ende März die Finanzanlagen-Vermittlungsverordnung gebilligt, die weitgehend 2013 in Kraft tritt. Sie ist Folge des Ende 2011 veröffentlichten Gesetzes zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagen-Rechts. Kernpunkt: Für die Vermittlung von Investmentfonds, geschlossenen Fonds sowie sonstigen Vermögensanlagen braucht man künftig eine Erlaubnis (§ 34 f GewO).

Der AfW bedauert, dass von der Politik keine Lösung gefunden wurde, die alle Vermittlertätigkeiten unter einer einheitlichen Registernummer zusammenfasst. Nun kämen auf die Vermittler zusätzlichen Kosten und Bürokratie zu. Hingegen sollen bei der Suche über www.vermittlerregister.info alle Erlaubnisbereiche angezeigt werden. Gibt also der Kunde die Registernummer für Versicherungsvermittlung gemäß Paragraf 34d ein, soll er auch erkennen können, ob der Vermittler die Erlaubnis zur Kapitalanlagevermittlung nach Paragraf 34f besitzt.

In der Verordnung ist aufgelistet, welche Abschlusszeugnisse als Sachkundenachweis anerkannt werden. "Alte Hasen", die seit 2006 ununterbrochen als Anlagevermittler oder -berater tätig waren, müssen keine Sachkundeprüfung ablegen. Als Nachweis genügt es, die erteilte Erlaubnis und die lückenlosen Prüfungsberichte nach Makler- und Bauträgerverordnung vorzulegen. Jedoch können 65 Prozent nicht lückenlos alle Prüfberichte nachweisen, ist vom AfW zu hören.

Ab 1. Januar 2013 gelten für Berufseinsteiger alle Anforderungen der neuen Regulierung. Für Vermittler, die bis dahin bereits eine Erlaubnis gemäß § 34 c GewO besitzen, beginnt eine sechsmonatige "Umtauschfrist": Wer bis zum 30. Juni 2013 die Anlageberatung/-vermittlung gemäß Paragraf 34 f GewO beantragt, muss als bisheriger 34c-Inhaber seine Zuverlässigkeit und seine geordneten Vermögensverhältnisse nicht erneut nachweisen.

Von der Alte-Hasen-Regelung profitieren nur rund 20 Prozent der 34c-Inhaber, 41 Prozent haben bereits eine anerkannte Qualifikation nach § 4 FinVermV, 16 Prozent agieren unter einem Haftungsdach oder vermitteln keine Vermögensanlagen.

Hingegen muss fast jeder vierte Vermittler von Kapitalanlagen bis Ende 2014 noch eine Qualifikation als Sachkundenachweis gemäß Paragraf 34f abschließen, um ab 2015 weiter Finanz- und Vermögensanlagen vertreiben zu dürfen. Das ergibt ein Online-Qualifikations-Check, den der Weiterbildungsanbieter Going Public! Akademie für Finanzberatung mit bisher über 2.800 Teilnehmern veranstaltet hat.

portfolio international update 27.06.2012/dpo/rko

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige