portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 11.291,00 -2,02%
TecDAX 2.551,50 -3,37%
EUR/USD 1,1479 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

FMC 70,88 +1,31%
HEID. CEMENT 56,68 +0,50%
LUFTHANSA 18,20 +0,30%
BAYER 69,18 -9,60%
WIRECARD 161,45 -7,58%
THYSSENKRUPP 18,43 -3,15%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 175,65%
Structured Solutio AF 122,76%
DWS Invest Brazili AF 95,29%
Stabilitas GOLD+RE AF 89,11%
Neptune Investment AF 82,70%

mehr

Personalien
10.02.2015

Wachwechsel bei der Bafin

Felix Hufeld

Felix Hufeld tritt die Nachfolge von Dr. Elke König an, die nach Brüssel geht. Hufelds Nachfolger steht noch nicht fest.

Gerüchte hat es schon eine Weile gegeben, nun hat die Finanzaufsicht Bafin bestätigt: Felix Hufeld, Exekutivdirektor der Versicherungsaufsicht in der Behörde, wird neuer Präsident der Bafin. Anfang März wird er das Amt von Dr. Elke König übernehmen, die in Brüssel die neue europäische Abwicklungsbehörde aufbauen und leiten wird. Wer der Nachfolger von Hufeld als Exekutivdirektor der Versicherungsaufsicht wird, steht unterdessen noch nicht fest.

„Die mir übertragene, neue Verantwortung übernehme ich mit Respekt“, kommentierte Hufeld die Entscheidung des Bundeskabinetts. Und weiter: „Die Ausübung wirksamer Aufsicht sowie die Weiterentwicklung angemessener Regulierung der Finanzwirtschaft im nationalen und zunehmend europäischen und globalen Kontext ist eine herausragende Aufgabe. Dies gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen anzugehen – darauf freue ich mich sehr.“

Hufeld leitet die Versicherungsaufsicht seit Januar 2013. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Exekutivausschusses der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden IAIS (International Association of Insurance Supervisors) und Mitglied des Management Boards sowie des Boards of Supervisors der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung Eiopa. Wie Elke König war Hufeld vor seiner Zeit bei der Bafin in der Finanzbranche aktiv. Unter anderem war er lange Jahre in international führender Position bei Marsh tätig, einem weltweit tätigen Versicherungsmakler und Risikoberatungsunternehmen sowie Leiter der weltweiten Konzernentwicklung bei der Dresdner Bank. 

Veränderung auch in der Wertpapieraufsicht

Das ist allerdings nicht die einzige Veränderung, die das Bundeskabinett Anfang Februar getroffen hat. So wird es auch eine Veränderung in der Wertpapieraufsicht geben. Elisabeth Roegele wird neue Exekutivdirektorin der Wertpapieraufsicht der Bafin. Sie soll Anfang Mai das Amt von Karl-Burkhard Caspari übernehmen, der in den Ruhestand geht. 

Roegele ist für die Bafin keine Unbekannte: Vor ihrem Wechsel zur Deka-Bank im Dezember 2006 leitete sie in der Wertpapieraufsicht das damalige Referat für Ad-hoc-Publizität in Frankfurt. Derzeit ist sie Chefsyndikus und Leiterin des Zentralbereichs Recht der Deka-Bank Deutsche Girozentrale. „Die Wertpapieraufsicht ist derzeit aufgrund der vielen regulatorischen Vorhaben ein besonders spannendes Gebiet und ich freue mich sehr auf die Herausforderungen, die damit verbunden sind“, kommentierte Roegele.

Kerstin Bendix

(Bild: Bafin)

Weiterführender Link:

Felix Hufeld ab März an der Spitze der Bafin 

portfolio international update 10.02.2015/gor

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige