portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 15.469,50 +1,78%
TecDAX 3.339,75 +1,68%
EUR/USD 1,2150 +0,57%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

MTU AERO 214,70 +3,92%
SIEMENS 144,72 +3,03%
INFINEON 31,71 +3,00%
BAYER 54,82 -3,84%
BASF 69,23 +0,35%
E.ON 10,64 +0,51%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Postera Fund – Cry SF 261,86%
ETFS Metal Securit SF 172,05%
green benefit gree AF 156,99%
Source Markets plc SF --%
Heptagon Fund plc AF 140,16%

mehr

Anlage
11.10.2012

Geldmarktfonds treiben den Absatz von Ucits-Fonds

Im August haben Ucits-Fonds europaweit deutliche Zuflüsse verzeichnet. Aus Aktienfonds haben Anleger allerdings erneut Gelder abgezogen.

Ucits-Fonds haben im vergangenen August europaweit Nettozuflüsse von 24 Milliarden Euro verzeichnet, meldet der europäische Fondsverband Efama (European Fund and Asset Management Association). Im Juli waren es sechs Milliarden Euro. Hauptursache des deutlichen Anstiegs war eine starke Nachfrage nach Geldnachfonds: Diese Produkte haben im August netto 18 Milliarden Euro an Zuflüssen verzeichnet, nach 11 Milliarden Euro an Ablüssen im Juli.

Ucits-Fonds ohne Geldmarktfonds haben im August europaweit Nettozuflüsse von 13 Milliarden Euro verbucht, nach 25 Milliarden Euro im Monat davor. Rentenfonds haben dabei weiterhin Anlegergelder angezogen. Fonds dieser Kategorie haben Anleger im August 18 Milliaren Euro anvertraut, nach 24 Milliarden Euro im Juli.

Die Nettozuflüsse in Mischfonds haben sich im August gegenüber Juli auf sechs Milliarden Euro verdoppelt. Aktienfonds haben dagegen den fünften Monat in Folge Abflüsse verzeichnet. Unter dem Strich haben Anleger in Europa aus diesen Fonds im August zehn Milliarden Euro abgezogen, nach drei Milliarden Euro im Monat zuvor.

portfolio international update 11.10.2012/gor/rko

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige