portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 11.291,00 -2,02%
TecDAX 2.551,50 -3,37%
EUR/USD 1,1479 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

FMC 70,88 +1,31%
HEID. CEMENT 56,68 +0,50%
LUFTHANSA 18,20 +0,30%
BAYER 69,18 -9,60%
WIRECARD 161,45 -7,58%
THYSSENKRUPP 18,43 -3,15%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 175,65%
Structured Solutio AF 122,76%
DWS Invest Brazili AF 95,29%
Stabilitas GOLD+RE AF 89,11%
Neptune Investment AF 82,70%

mehr

Personalien
04.11.2014

Oberster Aktienportfoliomanager verlässt Union Investment

Michael Schmidt

Michael Schmidt wird das Fondshaus zum Jahresende verlassen. Seine Nachfolge ist noch offen.

Michael Schmidt, der 2009 als Geschäftsführer der Union Investment Privatfonds GmbH die Leitung des Portfoliomanagements Aktien von Union Investment übernahm, will sich nach 22 Jahren in der Finanzbranche zunächst eine berufliche Auszeit nehmen und sich mehr der Familie und privaten Projekten widmen. Das teilte der genossenschaftliche Fondsanbieter Ende Oktober mit.

„Wir bedauern die Entscheidung von Michael Schmidt außerordentlich. Er genießt unseren vollen Respekt, und wir danken ihm sehr für seine Leistungen in den vergangenen sechs Jahren bei Union Investment“, erklärte Hans Joachim Reinke, Aufsichtsratsvorsitzender der Union Investment Privatfonds GmbH und Vorstandsvorsitzender der Union Asset Management Holding AG. Schmidt habe das Aktienteam erfolgreich durch die Finanzmarkt- und Eurokrise geführt, so Reinke, der in seinem Statement betont, dass Schmidt einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet habe, dass Union Investment heute deutscher Marktführer für nachhaltige Geldanlagen und Engagement Services ist.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Björn Jesch, Leiter des Portfoliomanagements von Union Investment und ebenfalls Geschäftsführer der Union Investment Privatfonds GmbH, die Aufgaben mit übernehmen.

Union Investment zählt mit einem Anteil von 14,6 Prozent am Markt für Wertpapier-Publikumsfonds zu den vier großen Fondsanbietern in Deutschland. Platzhirsch in diesem Anlagebereich ist Stand Ende August nach Daten des BVI Bundesverband Investment und Asset Management das Deutsche Asset & Wealth Management mit 25,7 Prozent, gefolgt von der Dekabank mit 14,7 Prozent. Der vierte im Bunde ist Allianz Global Investors mit 13,4 Prozent.

Tobias Bürger, Heike Gorres

(Bild: Union Investment)

Weiterführende Links:

Heißer Kampf um Fondsanleger I

Heißer Kampf um Fondsanleger II

portfolio international update 04.11.2014/dpo

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige