portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 11.306,00 -1,89%
TecDAX 2.556,75 -3,17%
EUR/USD 1,1480 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

FMC 70,36 +0,57%
LUFTHANSA 18,17 +0,14%
HEID. CEMENT 56,32 -0,14%
BAYER 69,66 -8,98%
WIRECARD 161,45 -7,58%
MERCK 89,72 -3,49%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 175,65%
Structured Solutio AF 122,76%
DWS Invest Brazili AF 95,29%
Stabilitas GOLD+RE AF 89,11%
Neptune Investment AF 82,70%

mehr

Personalien
02.02.2017

Matthias Wiegel ist AfW-Vorstand

Matthias Wiegel

Das ist ein Paukenschlag: Für den ernsthaft erkrankten Carsten Brückner rückte gestern Matthias Wiegel (66) in den Vorstand des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung ein. Er verantwortet dort den Bereich „Mitgliedsbetreuung/strategische Partnerschaften“.

Wiegel soll die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre von Brückner fortsetzen. Er ist ein Urgestein der Branche, jeder kennt ihn, er kennt jeden. Zudem sei er ein großer Sympathieträger und dem AfW schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden. „Wir sind sehr glücklich, dass er seine Bereitschaft erklärt hat, im Vorstand mitzuarbeiten“ erklärte Norman Wirth, geschäftsführender Vorstand.  

Matthias Wiegel blickt auf viele Jahre Marketing- und Vertriebserfahrung zurück und weist damit ein umfangreiches Wissen in der Finanzdienstleistungsbranche auf. Als Vertriebsvorstand war der diplomierte Volkswirt mehr als sieben Jahre für den Aufbau der Skandia Lebensversicherungs-AG in Deutschland verantwortlich. Im Anschluss leitete er bei der UBS AG mehrere Jahre als Managing Director den Vertrieb der Fondsprodukte in Frankfurt/Main und Zürich. Danach war er mehrere Jahre Vertriebsvorstand Deutschland für die Standard Life Versicherung. Seither ist der geschätzte Netzwerker mit seiner MW Unternehmensberatung (Berlin) aktiv.

Kurz zuvor war der langjährige Vorstand Carsten Brückner aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er stand in den vergangenen zehn Jahren für größtes Engagement und gemeinsam mit Frank Rottenbacher und Norman Wirth für Kontinuität in der Führung des Verbandes. „Carsten Brückner lebt den AfW mit Herzblut und Leidenschaft. Er hat wie kein anderer mitgeholfen, den AfW dahin zu bringen, wo er heute steht“, bedankte sich Wirth. Brückner will sich stärker seiner eigenen selbständigen Tätigkeit zuwenden, aber nach seiner Genesung auch dem AfW wieder aktiv zur Seite stehen.

Detlef Pohl  

(Bild: MW)

portfolio international update 02.02.2017

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige