portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.604,50 +0,26%
TecDAX 2.646,00 -0,00%
EUR/USD 1,2210 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 200,40 +2,30%
CONTINENTAL 222,40 +1,41%
DT. TELEKOM 14,22 +1,25%
FMC 80,70 -4,54%
VOLKSWAGEN VZ 169,28 -1,21%
E.ON 8,86 -0,84%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 96,03%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Personalien
17.12.2015

Lyxor muss erneut einen Führungsmann ziehen lassen

Hermann Pfeifer

Hermann Pfeifer, zuletzt Chef des ETF-Geschäftes in Deutschland, Österreich und Osteuropa, verfolgt andere berufliche Möglichkeiten.

Der bisherige Leiter des ETF-Geschäftes in Deutschland, Österreich und Osteuropa bei Lyxor, Hermann Pfeifer (41), hat im Dezember das Unternehmen verlassen. Pfeifer habe sich entschieden, andere Opportunitäten wahrzunehmen, teilte Heike Fürpaß-Peter, Leiterin des Wholesale und Retail-Geschäfts für Lyxor ETF Deutschland und Österreich, auf Anfrage von portfolio international mit.

Lyxor wolle die institutionelle Seite des ETF-Geschäfts im deutschsprachigen Raum personell weiter besetzen. Für den Standort Deutschland suche das französische Unternehmen am Markt nach einem geeigneten Kandidaten, der das institutionelle Salesgeschäft im deutschsprachigen Raum führen soll, teilte Fürpaß-Peter weiter mit. Deutschland sei einer der wichtigsten Märkte für Lyxor. 

Pfeifer war im Juli 2011 von der Deutschen Bank zu Lyxor gewechselt. Bei der Deutschen Bank war er zuletzt als Leiter des europäischen Fondsvertriebs tätig, davor im Salesbereich der ETF-Sparte DB-X-Trackers für die Bereiche Deutschland und Österreich.

Heike Gorres

(Bild: Lyxor)

Weiterführender Link:

Lyxor kämpft gegen den Aderlass 

portfolio international update 17.12.2015

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige