portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2273 -0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Neu am Markt
13.06.2012

Gutes Angebot für Männer

Produkt: Privatrente R 1  
Kategorie: Lebensversicherung   
Anbieter: Continentale
Am Markt: seit 1. April 2012

Die neuen Leben-Tarife des Versicherungsunternehmens Continentale bieten bei der Auszahlung nicht nur die Auswahl zwischen einer Verrentung und einer Kapitalabfindung. Zusätzlich erhalten die Kunden auch eine sogenannte Cashoption. Mit dieser Wahlmöglichkeit lässt sich für die Kunden nach Rentenbeginn bis zu zwei Mal eine einmalige Kapitalauszahlung arrangieren.­

AVB verhindern Umstellung auf Unisex
Seit Anfang April dieses Jahres sind die Tarife zusätzlich mit einem sogenannten Unisexretter versehen. Damit will der Anbieter vermeiden, dass der Kunde bei künftigen Vertragsänderungen in der Unisexwelt landet. Diese droht im Neugeschäft ab dem 21. Dezember 2012 und verteuert insbesondere Rentenversicherungen für Männer. Die Unisexregelung könnte auch im Bestand kommen, falls Sonderzahlungen vorgenommen, Nachversicherungsgarantien eingelöst werden oder generell ein höherer Beitrag vereinbart wird. Der Unisexretter verhindert, dass der ganze Vertrag auf die neuesten Bedingungen umgestellt wird. Hierzu hat die Continentale einen Verweis in die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) aufgenommen, wonach die Änderungen im unverändert geltenden Grundvertrag erfolgen.

Retter gilt bei Abschluss bis 20. Dezember
Vor allem Männern soll so für begrenzte Zeit der Einstieg in dieses Angebot versüßt werden. Ein Mann von 50 Jahren, der gegenwärtig 100 Euro Monatsbeitrag für eine klassische Rente (Tarif R 1) bis 65 Jahre anlegt, spart insgesamt 864 Euro Beitrag ein. Wer allerdings nach dem 20. Dezember 2012 den Vertrag abschließt, kann den besagten Unisexretter nicht mehr nutzen.
Ein Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung bescheinigt der Continentale im Tarif „Flexible Renten-Police“ die Note „1,8“ (Marktschnitt: 2,3) ähnlich dem Schulnotenprinzip.

portfolio international 08.06.2012

 
dpo
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige