portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 5/14

Gewerbe-Versicherung für den Mittelstand

...mehr


Anzeige


Verlagsprodukte

ETFs – die effizienten Indexfonds

...mehr

 


Höchste Zeit für die private Pflegevorsorge

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
DAX 9.922,50 +0,62%
TecDAX 1.342,50 +0,14%
EUR/USD 1,2502 +0,23%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

RWE 29,00 +3,41%
LANXESS 40,43 +3,05%
E.ON 14,18 +2,22%
CONTINENTAL 168,34 -0,97%
VOLKSWAGEN VZ 182,62 -0,39%
LUFTHANSA 13,27 -0,11%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bellevue(Lux) BB B AF 222,03%
DekaLux-BioTech CF AF 217,36%
DWS Biotech AF 216,42%
ESPA Stock Biotec AF 214,98%
UBS (Lux) EF Biote AF 213,87%

mehr

Anzeige
portfolio-international.de
16.10.2006

Gewinn-Messe mit Immobilia-Schwerpunkt

150 Aussteller werden in diesem Jahr auf der Gewinn-Messe vom 19. bis 21. Oktober auf dem futuristischen Wiener Messegelände ihre Leistungen und Produkte präsentieren. Beim wichtigsten Finanzereignis des Jahres lockt wieder ein intensives Programm.
Besonders im Seminarbereich gibt es heuer ein interessantes und aktuelles Angebot: natürlich nicht nur die bekannten Steuer- und Börsenveranstaltungen, sondern auch Neuheiten wie ein Seminar über den boomenden Markt der Schiffsbeteiligungen in Österreich oder ein spezielles Seminar für die Probleme der neuen Selbständigen und freien Dienstnehmer in Österreich Die Rechtsanwaltskanzlei Kraft-Winternitz berichtet über die Folgen der Amis-Pleite für die Vermögensberater und die kommenden rechtlichen Änderungen. Es wird auch ein eigenes Seminar für die besten Trading-Strategien an den Börsen geben.

150 Aussteller werden in diesem Jahr auf der Gewinn-Messe vom 19. bis 21. Oktober auf dem futuristischen Wiener Messegelände ihre Leistungen und Produkte präsentieren. Beim wichtigsten Finanzereignis des Jahres lockt wieder ein intensives Programm.


Besonders im Seminarbereich gibt es heuer ein interessantes und aktuelles Angebot: natürlich nicht nur die bekannten Steuer- und Börsenveranstaltungen, sondern auch Neuheiten wie ein Seminar über den boomenden Markt der Schiffsbeteiligungen in Österreich oder ein spezielles Seminar für die Probleme der neuen Selbständigen und freien Dienstnehmer in Österreich Die Rechtsanwaltskanzlei Kraft-Winternitz berichtet über die Folgen der Amis-Pleite für die Vermögensberater und die kommenden rechtlichen Änderungen. Es wird auch ein eigenes Seminar für die besten Trading-Strategien an den Börsen geben.


Und es gibt auch einen neuen Messeschwerpunkt: Die Immobilia, die Messe in der Messe für alle Immobilieninteressierten. Sie soll, so die Veranstalter, damit zur neuen Herbstplattform für Makler, Bauträger und private Immobilienanbieter werden, denn zahlreiche der bekanntesten und renommiertesten österreichischen Bauträger haben bereits zugesagt.


Die Gewinn-Messe steht ganz im Zeichen aktueller Entwicklungen an den Börsen, Finanzmärkten, aber auch der Politik und geplanter steuerlicher Änderungen in Österreich, von den Folgen der Nationalratswahl nicht zuletzt auf die Besteuerung von Immobilien und Vermögen über die neue EU-Richtlinie Mifid, die die gesamte Finanzbranche erneut umkrempeln wird, bis zu den aktuellen Entwicklungen an den vorzunehmenden zins- und krisenverängstigten Kapitalmärkten.


Gemeinsam mit Kooperationspartnern werden auch Großveranstaltungen abgehalten: Die Erste Bank wird die Mitglieder ihres Woman Investment Club zu spannenden Abendvorträgen und Buffet laden. Die Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, DWS, bringt Markus Koch, den bekannten TV-Börsenpräsentator, auf die Gewinn-Messe. Er will gemeinsam mit Anlageexperten der DWS einen Ausblick auf die Börsen im Jahr 2007 geben. Brokerjet will gemeinsam mit Fidelity einen Börsen­abend gestalten.


Ein Auszug aus dem Programm der führenden Messe für Kapitalanlage im deutschsprachigen Raum: eine Reihe neuer Aussteller, allen voran die Post AG, die seit heuer an der Wiener Börse notiert.Das neue Zertifikateforum Aus­tria, das heuer als Interessengemeinschaft der Zertifikateanbieter (RCB, Volksbanken, Sal. Oppenheim Österreich, Erste Bank) gegründet wurde, wird in einem Gemeinschaftsstand, in Vorträgen, Seminaren und in einer Pressekonferenz über die Produkte der Branche informieren. Der österreichische Rundfunk ORF wird seine herbstlichen Konjunkturgespräche auf der Gewinn-Messe abhalten, moderiert von Waltraud Langer und Walter Sonnleitner, und mit der Standard-Life Versicherung einen Großaussteller mit einem Dreitageprogramm.


Das Jumbo-Package ist die beste Möglichkeit, das gesamte Informationsangebot der Gewinn-Messe konsumieren zu können. Es wird nicht nur Privaten und Beratern als optimale Schulungs- und Weiterbildungschance gesehen, sondern auch von Firmen genutzt. rkr


 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige