portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.547,50 -1,09%
TecDAX 2.876,00 +0,23%
EUR/USD 1,1730 +0,72%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

RWE ST 22,15 +1,28%
FRESENIUS... 69,26 +0,64%
BEIERSDORF 99,66 +0,48%
THYSSENKRUPP 21,79 -3,24%
DAIMLER 57,11 -2,66%
VOLKSWAGEN VZ 144,08 -2,49%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 202,50%
Structured Solutio AF 158,61%
BlackRock Global F AF 128,60%
NORDINTERNET AF 81,90%
H2O Allegro I SF 81,43%

mehr

Neu am Markt
22.05.2012

BU-Rente im Pflegefall

Produkt: SBU Premium
Anbieter: Gothaer Lebensversicherung 
Bereich: Berufsunfähigkeitsversicherung
Besonderheit: lebenslange Leistung bei Pflegefall vor dem 45. Geburtstag
Am Markt: seit 1. April 2012

Die Gothaer hat eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung auf den Markt gebracht, und zwar als Basis- und als Premium-Version. Letztere bietet Leistungen ohne Aufpreis, die einzigartig am Markt sind. Beispiel Grundfähigkeitsschutz: Es erfolgt die sofortige BU-Anerkennung für drei Jahre, wenn der Kunde auf einen Rollstuhl angewiesen ist oder das Hör- oder Sehvermögen vollständig verloren hat. Eltern mit mindestens einem gemeinsamen Kind, das im selben Haushalt lebt, erhalten einen Familienrabatt.
Zudem zahlt die Gothaer eine volle BU-Jahresrente, maximal 24.000 Euro, wenn das Kind eine von 16 konkret benannten schweren Krankheiten, wie Krebs, Meningitis, Blindheit oder Taubheit, bekommt. Die im engeren Sinne 19-seitigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen sind sehr konkret, im Vergleich vorbildlich und auch für Laien gut verständlich. Wer vor dem 45. Lebensjahr zum Pflegefall wird und es bleibt, erhält eine lebenslange Rente, wenn der Vertrag mindestens eine Laufzeit bis 60 Jahre hat. Der Versicherer entscheidet innerhalb von drei Wochen nach Eingang aller Unterlagen über die Leistung (Paragraf 9). Ein männlicher Sachbearbeiter von 30 Jahren mit normaler Gesundheit, der bis 67 Jahre monatlich 1.000 Euro Garantierente versichert, zahlt derzeit 73,50 Euro Monatsbeitrag, eine Frau 90,40 Euro.
Mit Familienbonus wird es rund zehn Prozent billiger. Bis zu 50 Prozent  Ersparnis sind drin, wenn ein Studienabschluss, Führungsverantwortung für mindestens sieben Mitarbeiter und über 75 Prozent Büro-
arbeitsanteil vorliegen. Die Highlights stellt die sechsseitige Kundenbroschüre gut dar. Darunter fallen etwa eine kostenlose Starteroption für Studenten, Auszubildende, Berufsstarter und Existenzgründer. Sie bietet vollen Schutz zu reduziertem Beitrag für mindestens fünf Jahre. Ohne erneute Gesundheitsprüfung ist der Umstieg in den teureren Folgetarif spätestens ab 35 Jahre vorgesehen.

Konkurrenzlose Kombination möglich
SBU Premium bietet mehrere kostenlose Zusatzleistungen, die kein weiterer Anbieter in dieser Kombination hat. So wird etwa der Kunde nach einer erfolgreichen Umschulung mit einer Kapitalleistung in Höhe von sechs BU-Monatsrenten belohnt, maximal mit 12.000 Euro. Zudem beteiligt sich die Gothaer bei Selbstständigen in der gleichen Höhe an den Kosten einer Umorganisation der Firma, damit der versicherte Unternehmer die Firma weiter­führen kann.

Fazit: Die Police ist eine solide Wahl zur Berufsunfähigkeitsabsicherung, vor allem für Familien. Das Analysehaus Morgen & Morgen hat für SBU Premium eine hervorragende Bewertung abgegeben, ebenso Franke & Bornberg. Für junge Leute wäre eine generelle lebenslange BU-Absicherung über den Pflegefall hinaus noch besser.

portfolio international, 16.5.2012

 
Detlef Pohl
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige