portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr



Verlagsprodukte

Mehr Smart Beta, weniger Risiko?

...mehr


Pflegeversicherung vor neuen Herausforderungen

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.167,50 -0,59%
TecDAX 2.255,25 -0,86%
EUR/USD 1,1653 -0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,73 +0,92%
RWE ST 17,47 +0,59%
LINDE 170,00 +0,43%
DAIMLER 60,16 -3,51%
BMW ST 78,85 -2,58%
VOLKSWAGEN VZ 134,25 -2,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,40%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%
Fidelity Funds Glo AF 87,15%

mehr

Anlage
04.07.2017

Beschwerdeaufkommen bleibt weitgehend gleich

Gerd Nobbe

Die Schiedsstelle des BVI Fondsverbandes meldet für das erste Halbjahr 2017 ein ähnliches Aufkommen wie im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Das klassische Fondsgeschäft ist davon kaum betroffen.

Die Ombudsstelle für Investmentfonds des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI) meldet für das erste Halbjahr 2017 eine ähnliche Anzahl an Verbraucherbeschwerden wie im ersten Halbjahr 2016. Von Januar bis Ende Juni haben sich dem Fondsverband zufolge 40 Verbraucher wegen einer Fondsanlage an die Schiedsstelle gewandt. Im zweiten Quartal waren es 19 Eingaben, im ersten 21.

Im vorigen ersten Halbjahr waren es insgesamt 39 Beschwerden, im Gesamtjahr 80. Im Vordergrund der beanstandeten Fälle im laufenden Jahr stehen fondsbasierte Altersvorsorgeverträge. Das klassische Fondsgeschäft ist derzeit nur vereinzelt Gegenstand von Verbraucherbeschwerden, berichtet der Verband.

Die Rekordzahl seit Gründung der Ombusstelle im September 2011 mit Ombudsmann Gerd Nobbe stammt aus dem Jahr 2012. Damals hat der BVI 924 Eingaben verzeichnet, wovon allerdings 781 Beschwerden im Rahmen eines Sammelverfahrens liefen. Damals waren offene Immobilienfonds, wegen derer sich Anleger an die Schiedsstelle gewandt hatten, ein zentrales Thema. In den Folgejahren reichten die Beschwerdezahlen von 74 bis 92.

Heike Gorres

Weiterführender Link:

Zur Internetseite der Ombudsstelle

portfolio international update 04.07.2017

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige