portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2017

Der Brexit und seine Folgen für Vermittler

...mehr

Meistgelesene Artikel


Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,62%
TecDAX 2.504,25 -0,08%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Stabilitas PACIFIC AF 130,93%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Anlage
09.05.2017

Ausländische Fondsanbieter dominieren Qualitätsranking

André Härtel

Der Anteil an in Deutschland zugelassenen Investmentfonds mit einer hohen Bewertung nach Scope ist bis auf wenige Ausnahmen bei ausländischen Gesellschaften am höchsten.

Der Rating- und Analyseanbieter Scope Analysis hat sein Ranking von Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) für das erste Quartal 2017 veröffentlicht. In dem KVG-Ranking nimmt der Anbieter Investmentfonds unter die Lupe, die die Gesellschaften nach Ucits/Ogaw-Regeln in Deutschland anbieten. Gesellschaften, die hierzulande mehr als 25 bewertete Fonds am Markt haben, stuft Scope als große KVGen ein, Gesellschaften mit mindestens acht Fonds bis 25 als kleine KVGen.

Kepler-Fonds schneidet unter den besten zehn großen KVGen im ersten Jahresquartal am besten ab. Der Anteil an Investmentfonds dieses Anbieters am deutschen Markt, die nach Scope ein Top-Rating aufweisen, liegt mit 65,6 Prozent am höchsten. Goldman Sachs folgt mit einem Anteil von 59 Prozent, State Street mit 57,1 Prozent.

Bei den kleinen KVGen liegt Comgest mit 93,3 Prozent Anteil vorne, gefolgt von First State mit 76,9 Prozent und Sparinvest mit 75 Prozent. In dieser Gruppe ist unter den besten zehn KVGen mit ETF Securities auch ein ETF-Anbieter vertreten. Der Anteil von dessen Produkten am hiesigen Markt mit einem Top-Rating nach Scope liegt bei 62,5 Prozent.

Auffällig ist, dass unter den besten zehn großen und kleinen KVGen jeweils nur eine deutsche Gesellschaft vertreten ist, bemerkt Scope-Analyst André Härtel in dem Report. Die Deka liegt unter den großen KVGen mit einem Anteil an Fonds mit Top-Rating von 45,7 Prozent auf Platz zehn. Bei den kleinen KVGen rangiert Flossbach von Storch mit einer Top-Rating-Quote von 70 Prozent auf Platz sieben. Härtel erklärt die massive Präsenz ausländischer KVGen in den oberen Rängen damit, dass diese in Deutschland nur ihre besten Produkte zum Vertrieb zuließen. Weniger erfolgreiche Fonds würden den Sprung vom jeweiligen Heimatmarkt nach Deutschland daher nicht schaffen.

Heike Gorres

(Bild: Scope Analysis)

Weiterführender Link:

KVG-Ranking erstes Quartal 2017

portfolio international update 09.05.2017

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige