portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 03/2016

Fondspolicen? Neue Klassik? Indexpolicen?

...mehr


Verlagsprodukte

Arbeitskraftabsicherung: Die neue Vielfalt

...mehr


Digitalisierung: Wandel ist in vollem Gange

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 10.346,50 +0,09%
TecDAX 1.718,50 +0,07%
EUR/USD 1,1174 +0,88%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 75,44 +2,28%
BAYER 96,13 +1,29%
LUFTHANSA 10,63 +1,15%
BASF 69,92 -1,34%
FRESENIUS... 66,91 -1,23%
LINDE 128,81 -1,05%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 205,74%
Bakersteel Global AF 172,51%
Stabilitas PACIFIC AF 148,73%
Crocodile Capital MF 122,09%
Structured Solutio AF 113,08%

mehr

Beratung
28.02.2013

34f-Registrierung kommt in Schwung

Wer Finanzanlagen vermitteln will, benötigt seit diesem Jahr eine spezielle Erlaubnis oder ein Haftungsdach. Wie die erste Zwischenbilanz bei den Zulassungen aussieht, hat der AfW-Bundesverband Finanzdienstleistungen erfragt.

Knapp zehn Prozent der Finanzanlagenvermittler haben bereits die Erlaubnis gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung beantragt, hat der AfW per Umfrage ermittelt. 74 Prozent haben die Beantragung noch vor sich und 16 Prozent wollen keine Erlaubnis beantragen. Gründe für die Verweigerung sind vor allem der Gang unter ein Haftungsdach (23 Prozent) und die Tatsache, dass gar keine Finanzanlagen mehr vermittelt werden (17 Prozent).

Hintergrund: Wer Investmentfonds, geschlossene Fonds sowie sonstige Vermögensanlagen vermitteln oder dazu beraten will, braucht eine Erlaubnis und muss seine Sachkunde nachweisen. Die Erlaubnis wird in ein öffentliches Register eingetragen; das Versicherungsvermittler-Register beim DIHK wurde dazu erweitert. Die Erlaubnis erhält grundsätzlich nur, wer geordnete Vermögensverhältnisse, guten Leumund, Berufshaftpflichtversicherung (VSH) und Sachkunde (IHK-Prüfung) nachweist.

Vermittler, die bis Ende 2012 bereits eine Erlaubnis als Anlageberater, Darlehensvermittler oder Investmentfondsvermittler besitzen (gemäß Paragraf 34c GewO), können diese Erlaubnis bis 30. Juni 2013 umtauschen. Zuständig ist entweder allein die IHK oder in den Ländern Berlin, Rheinland-Pfalz, Bremen, Sachsen, Saarland, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg das Gewerbeamt (Zulassung) und die IHK (Registrierung).

Laut AfW haben 98,6 Prozent der Befragten bislang eine Zulassung nach Paragraf 34c. Die meisten von ihnen wollen den Antrag auf Erlaubnis nach Paragraf 34f im Februar oder März stellen. Von denen, die bereits die 34f-Zulassung besitzen, berät jeder zu Investmentfonds, 52,2 Prozent zu geschlossenen Fonds und 21,7 Prozent zu sonstigen Vermögensanlagen.

Vermittlerberichten von unterschiedlichen Erfahrungen mit IHK und/oder Gewerbeamt. Zumeist dauerte das Verfahren zwei Wochen, sagen 14 Prozent der Befragten. Häufig waren es aber auch vier Wochen (9,5 Prozent). Lediglich je 4,8 Prozent meinten, ihr Antrag wurde sofort, nach einer Woche oder nach drei Wochen bearbeitet. Insgesamt Wir hatten vergaben die Vermittler für die Gewerbeämter/IHK´n im Durchschnitt die Schulnote 2,68 für den Beantragungsprozess.

Mitunter entstand jedoch der Eindruck, dass noch alle zuständigen Stellen informiert sind. Vor allem in Gewerbeämtern herrsche noch Ahnungslosigkeit. Prüfberichte aus den Vorjahren wurden nicht vollständig in die EDV eingepflegt, so dass Vermittler die Prüfberichte zur Behörde mitnehmen sollten. In Bayern werde eine beglaubigte Abschrift der Zulassung nach Paragraf 34c gefordert, berichten Vermittler. Der AfW rät, die 34f-Erlaubnis so schnell wie möglich zu beantragen. Vermittler können ihre Erfahrungen im Internet schildern.

Weiterführende Links:

Chance zu Feedback nach erfolgter Registrierung nach Paragraf 34f
Eingetragene Finanzanlagenvermittler

portfolio international update 28.02.2013/dpo

 
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder
 
 
Anzeige
Anzeige