portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 06/2016

Rendite in schweren Zeiten

...mehr



Verlagsprodukte

Pflegeversicherung vor neuen Herausforderungen

...mehr

 


Betriebliche Altersversorgung: Vorsorge mit Potenzial

...mehr



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
Chart
DAX 12.004,50 +0,31%
TecDAX 1.921,75 +0,11%
EUR/USD 1,0558 +0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,17 +4,31%
FMC 79,23 +2,01%
BEIERSDORF 86,68 +1,98%
VOLKSWAGEN VZ 141,88 -1,50%
RWE ST 13,25 -1,23%
BAYER 107,60 -1,20%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 178,43%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,23%
First State Invest AF 111,29%
Fidelity Funds Glo AF 106,14%

mehr

Analyse

Optimierung des Altersvermögens bei Niedrigzinsen

Niedrige Zinsen machen die private Vorsorge richtig teuer. Wer sich Zeit nimmt und die passende Strategie für seine Kunden findet, das Geld gut verwalteten lässt und dabei die Kosten im Blick behält, profitiert der Kunde gleich doppelt: Denn mit einer höheren Rendite muss man weniger sparen und hat am Ende mehr Geld zur Verfügung.

Analyse

Die beste Zusatzrente für vermögende Frührentner

Wer als Angestellter vorzeitig aus dem Berufsleben aussteigen will, fragt sich, wie sinnvoll freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenkasse bis zur Regelaltersgrenze sind. Fragt man Deutschlands bekanntesten Finanzanalytiker Volker Looman, bekommt man glasklare und zugleich amüsant geschriebene Antworten – trotz oder gerade wegen der Zahlen.

Analyse

Verwirrung um BFH-Urteil

Für Verwirrung sorgte letzten Donnerstag unsere Berichterstattung unter der Überschrift „Kapitalabfindung von Betriebsrenten künftig stärker besteuert“ über ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) – siehe erster Link unter dem heutigen Artikel. Hier eine Klarstellung.

Analyse

Pflege im Umbruch II

Zu Jahresbeginn wurde in Deutschland eine völlig neue Pflegedefinition eingeführt. Die Analyse des erreichten Vorsorgestandes fällt bescheiden aus. Daher braucht es auch einen neuen Vertriebsansatz. Die Pflegeabsicherung soll als Lifestyle-Produkt schmackhaft gemacht werden, das für soliden Lebensstandard auch im Pflegefall sorgt. Diesen Anspruch...

Anzeige
Anzeige