portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 5/14

Gewerbe-Versicherung für den Mittelstand

...mehr



Verlagsprodukte

Honorarberatung wird salonfähig

...mehr

 


Höchste Zeit für die private Pflegevorsorge

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
DAX 9.321,50 -0,06%
TecDAX 1.241,00 -0,11%
EUR/USD 1,2525 -0,64%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

INFINEON 7,76 +5,88%
DT. TELEKOM 11,96 +2,85%
SAP 54,22 +2,65%
LINDE 147,57 -2,14%
FMC 58,41 +0,09%
BEIERSDORF 64,55 +0,45%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 214,98%
DekaLux-BioTech CF AF 210,77%
ESPA Stock Biotec AF 207,15%
SEB Concept Biotec AF 198,26%
Bellevue(Lux) BB B AF 184,19%

mehr

Neue Ungereimtheiten im Vertrieb II

In fast jeder Ausgabe von portfolio international berichten wir von neuen Absurditäten, denen Versicherungsmakler im täglichen Umgang mit Versicherern ausgesetzt sind. In diesem Heft geht es wieder einmal um Auffälligkeiten bei der Allianz und Hanse-Merkur, und erstmals um die VHV-Versicherungen. Teil II

Vorsorge

Weniger Geld für Vorsorge der Bürger und für Vertriebe

Die Zahl der Menschen steigt, die es finanziell nicht stemmen, Geld für die Vorsorge zurückzulegen, belegt das „Vermögensbarometer 2014“ des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Die Folgen waren auch auf der DKM in Dortmund ein Thema.

Vorsorge

Versicherungen mischen Kapitalanlage und Produkte auf

Eine Umfrage auf der jüngsten Simcorp Fachtagung für Versicherungen liefert aufschlussreiche Ergebnisse. Zum Beispiel planen zahlreiche Häuser, neue Lebensversicherungsprodukte mit alternativen Garantien auf den Markt zu bringen.

Beratung

Makler erwarten von Reformgesetz nichts Gutes

Mit erheblicher Skepsis begegnen Versicherungsmakler den neuen Regelungen im Lebensversicherungs-Reformgesetz (LVRG), verbunden mit Unsicherheit für die eigene berufliche Zukunft. Dies ergab eine Online-Maklerbefragung, die die Maklermanagement.ag, eine Vertriebsservicegesellschaft der Basler Versicherungen, Anfang September beim Meinungsforscher...

Vorsorge

Vorsorge im Alter nur selten aufgezehrt

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) thematisiert in seiner neuesten Studie die „Psychologie der Altersvorsorge: Entscheidungsfindung in der Entsparphase“. Dabei wird aufgezeigt, wie die Leute ihr Geld im Rentenalter verwenden. Die meisten reichen es an die nächste Generation weiter.

Anzeige
Anzeige

Zum Schluss

Karikatur April