portfolio international MAGAZIN

Portfolio International

portfolio international

Ausgabe 6/14

Mogelpackung Pflegestärkungsgesetz

...mehr



Verlagsprodukte

ETFs – die effizienten Indexfonds

...mehr

 


Vermögensverwaltende Portfolios: Mehr Sicherheit durch Risikostreuung

...mehr

 



Alles zum Thema
BÖRSE & FINANZEN
finden Sie hier

DAX
DAX 10.668,50 -1,20%
TecDAX 1.483,50 -1,21%
EUR/USD 1,1353 +1,04%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

Fresenius SE &... 50,94 +1,73%
DT. BÖRSE 67,95 +1,24%
MÜNCH. RÜCK 178,80 +0,62%
BMW 102,05 -3,43%
DT. BANK 25,47 -2,96%
DAIMLER 78,91 -2,89%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 216,74%
DekaLux-BioTech CF AF 211,56%
ESPA Stock Biotec AF 205,95%
SEB Concept Biotec AF 204,55%
UBS (Lux) EF Biote AF 192,95%

mehr

Fondspolicen - kommt jetzt endlich der Aufschwung? I

Angesichts weiter sinkender Renditen und steigender Kosten für Garantien bei privaten Rentenversicherungen sind mehr denn je Alternativen gefragt. Die Anbieter von Fondspolicen erhoffen sich in dieser Situa­tion einen Auftrieb für ihr Neugeschäft. Vor allem Versicherer angelsächsischer Prägung rechnen sich Wettbewerbsvorteile aus. Sie setzen auf...

Beratung

Jung, DMS & Cie. mit merkwürdiger Weiterbildung

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. KG lädt derzeit Makler zum „JDC Experten-Kongress Versicherungen 2015“ ein. Geplant sind im August (!) vier Tage Vollpension in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock-Warnemünde an der Ostsee.

Vorsorge

Mangelnde Kommunikation behindert bAV

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) kommt nur schleppend voran, weil die Arbeitnehmer sie nicht oder nur unzureichend kennen, so eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers.

Vorsorge

Pensionskassen attestieren EZB verheerende Signalwirkung

Der Verband der Firmenpensionskassen kritisiert den Beschluss der EZB, bis Ende September 2016 monatlich für 60 Milliarden Euro Staatsanleihen und Wertpapiere aufzukaufen. Die Motivation zu sparen werde ebenso zerstört wie bereits angespartes Vermögen.

Beratung

VHV mutet Maklern unnötige Bürokratie zu

Das neue Jahr stellt Makler vor zahlreiche Herausforderungen der Regulierung. Neben den gravierenden Folgen neuer Courtagemodelle in der Lebensversicherung haben einige Versicherer jedoch unnötige bürokratische Hürden errichtet. Wieder einmal im Blickpunkt ist dabei die VHV.

Zum Schluss

Karikatur April